letzte Aktualisierung:

21.06.2017

Ausgezeichnet.org

Telefon Kontakt BeratungFragen?
Wir beraten Sie gerne Jederzeit.


Info Kletterknoten
Knotenkunde

Vor einiger Zeit in Morsbach, einem hübschen Klettergebiet unweit von Kufstein: eine junge Kletterin bereitet sich auf ihre Kletterei vor. Sie schiebt das Ende ihres Seiles durch die Einbindeschlaufe ihres Gurtes, ca. 1m, und setzt dann einen einfachen Brezelknoten oben drauf. Und noch einen und noch einen. Nachdem sie so 7 oder 8 Brezelknoten über einander gesetzt hatte scheint sie zufrieden und will los legen. Auf die kritische Frage hin, ob das so ihr Ernst sei, kuckt sie nur ein wenig überrascht und meint mit einer Selbstverständlichkeit "wie? Der Knoten? Ja, klar! Die anderen Knoten halten auch nicht besser." So steigt sie dann in die Wand ein.

Diesmal ging's gut. Die Kletterin ist nicht abgestürzt. An diesem Tag. In einem Kletterkurs hätte sie mit dem Achterknoten oder dem Bulinknoten einen richtigen Einbindeknoten gelernt und müsste nicht fortwährend ihre Schutzengel dauerhaft provozieren. Nun ja, manche Menschen scheinen einfach nicht lernfähig oder lernwillig. "Viel Glück!" sag ich da nur.
Allen anderen lege ich nahe, sich um die eigene Sicherheit und um die anderer ein klein wenig mehr Gedanken zu machen und zumindest einen kurzen Anfänger Kletterkurs zu belegen.
Im folgenden zeigen wir Euch nochmals 2 wichtige Kletterknoten. Nicht als Ersatz für einen Kletterkurs, nur zur Erinnerung nach Eurem Kurs. Wer sich für mehr interessiert findet auf knotenkunde.de eine umfassende Übersicht über sämtliche gebräuchliche Kletterknoten.

Hier nur eine kleine Auswahl an Kletterknoten:

Der gesteckte Achterknoten:

Achterknoten 1
.
Achterknoten 2
.
Achterknoten 3
.
Achterknoten 4
.
Achterknoten 5
.
Achterknoten 6
.

Größere Bilder
+
eine ausführliche
Beschreibung
der einzelnen Schritte
gibt's auf:

knotenkunde.de

Achterknoten 7
.
Achterknoten 8
.
Achterknoten 9
.
Achterknoten 10
.
Achterknoten 11
.
 
           
Weitere gebräuchliche Kletterknoten sind:

Doppelter Bulinknoten

 

Der Doppelte Bulinknoten ist wie der Gesteckte Achterknoten ein weit verbreiteter Einbindeknoten. Im Gegensatz zum Achterknoten lässt sich der Bulinknoten stets leicht auch wieder lösen. Und das selbst nach einem größeren Sturz oder wenn das Seil bereits alt und somit dick und flauschig ist.

 
.
Eine detaillierte Anleitung, viele große Bilder findest Du hier:
Doppelter Bulinknoten auf knotenkunde .de
     

Achterknoten lösen

Nein, keine Sorge, Du machst nichts kaputt, wenn Du Deinen Knoten brichst.
Wenn sich der Achterknoten beispielsweise nach einem Sturz sehr stark zugezogen hat, dann kenn ich einen Trick, wie Du ihn schnell und kraftsparnend wieder lösen kannst. Man nennt die Vorgehensweise auch den Knoten brechen.
 
.
Eine detaillierte Anleitung, viele große Bilder findest Du hier:
Achterknoten lösen auf knotenkunde .de
           

Halbmastwurf

Der Halbmastwurf ist ein Kletterknoten, mit dem man einen Kletterer sichern kann. Die Partnersicherung mit Halbmastwurfknoten, auch HMS genannt, war die am stärksten verbreitete Form der Kameradensicherung bis in die 80er Jahre hinein. Moderne Sicherungsgeräte wie das ClickUp haben dazu geführt, dass der Halbmastwurf als Sicherungsknoten heute weitestgehend in Vergessenheit geraten ist.  
.
Eine detaillierte Anleitung, viele große Bilder findest Du hier:
Halbmastwurf + HMS auf knotenkunde .de
           

Mastwurf

Dem Halbmastwurf nicht ganz unähnlich ist der Mastwurf, oder Mastwurfknoten. Im Gegensatz zum Halbmastwurf ist der Mastwurf ein statischer Knoten. Er dient beispielweise der Selbstsicherung beim Standplatzbau im Alpinen Klettern. Er hat dabei grosse Vorteile gegenüber Rundschlingen, da sich das Seil im Knoten und somit die Position beim Sichern verschieben läßt.  
.
Eine detaillierte Anleitung, viele große Bilder findest Du hier:
Mastwurf auf knotenkunde .de
           

Aufnehmen von einem Kletterseil

Seit der durchaus praktischen Erfindung des Seilsacks ist die die althergebrachte und über Jahrhunderte entwickelte Methode ein Kletterseil zügig wieder aufzuwickeln nahezu in Vergessenheit geraten. Dabei ist es gar nicht so schwierig. Meine, besonders flotte Methode verrate ich Euch ebenso auf knotenkunde.de  
.
Eine detaillierte Anleitung, viele große Bilder findest Du hier:
Kletterseil aufnehmen auf knotenkunde .de
           
           

 

 

"Ein riesiger Spaß !"

Einsteiger KletterkurseVielen Dank an den Kursleiter Ralf und die Gruppe für den tollen Tag an der Kletterwand. Besser hätte der Ein- bzw. Aufstieg ;o) nicht sein können: Sehr professionell, unterhaltsam und lehrreich. Wir freuen uns auf's nächste Mal! LG

Katja aus München Pasing

Infocenter

....Klettergebiete
....Kletterknoten
....Richtig sichern
....Klettertraining
....Klettersteige
....Kletterführer
....download


 

Kletterkurs Geschenk Gutschein
Jetzt schon an Weihnachten denken !!!

...weiter zu den Kletterkurs-Geschenk-Gutscheinen


ACHTUNG:

Die hier gezeigten Kletterknoten ersetzen keinesfalls einen Kletterkurs. Es sind schon viele, teils sehr erfahrene, auch berühmte Kletterer wegen falschen Knoten abgestürzt.

Wer meint, er könne es besser als so manche verstorbene Bergsportlegende...
Nun ja.

Allen anderen rate ich zu einem
Kletterkurs für Anfänger.
Solides Basiswissen für eine sichere Kletterkarriere.